Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte von Vista

Diese Hörgeräte werden kaum sichtbar hinter dem Ohr getragen und bei den meisten Menschen unterstützend durch den Haaransatz kaschiert. Für größtmögliche Flexibilität sind die diskreten Hinter-dem-Ohr-Modelle von Vista in zwei unterschiedlichen Bauformen mit bedarfsgerecht wählbaren Komfort- und Technologiestufen erhältlich.

Alle Vista Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte weisen mindestens Schutzklasse IP 57-Standard auf. Der hierbei durchgeführte Standardtest gewährleistet die einwandfreie Funktion des Hörgerätes. Der durch modernste Nano-Plasmabeschichtung erzielte Lotus-Effekt schützt das Hörgerät vor Feuchtigkeit und ölhaltige Substanzen (wie z.B. Körperpflegemittel).

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte (HdO)

  • sind einfach und komfortabel zu bedienen.
  • bieten bei den meisten Modellen spezielle Bedienelemente für individuelle Programme und die Änderung der Lautstärke.
  • Durch eine größere Batterie ist ein ökonomischer Betrieb möglich. Gleichzeitig lässt sich die Batterie leicht und bequem einsetzen.
  • sind leicht zu reinigen, da sich das individuell angefertigte Ohrstück für die Pflege abnehmen lässt.
  • Je nach Komfort- und Technologiestufen arbeiten die Hörgeräte vollautomatisch.

Hörgeräte mit externem Lautsprecher (RIC)

  • ermöglichen durch den direkt im Gehörgang liegenden Lautsprecher eine optimale Hörqualität.
  • sind noch diskreter beim Tragen, da der ausgelagerte Lautsprecher eine kleinere Gehäusebauform erlaubt.
  • Je nach Komfort- und Technologiestufen arbeiten die Hörgeräte vollautomatisch.
  • Bei einfachen Technologien erlaubt eine Fernbedienung oder ein Bedienelement eine Nachregulierung.
  • Die neueste Generation lässt sich direkt mit jedem Smartphone verbinden - ganz ohne Streamer